Zervreila

Zervreila, 1973. Source : E-Pics, the central image database of ETH Zurich (http://www.e-pics.ethz.ch/). © ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Comet Photo AG (Zürich) / Com_FC27-0257-004 / CC BY-SA 4.0

2012

Vor dem Bau des Staudamms, 1954

1957

Stausee Zervreila – Talsperre Zervreila

Name des Stauwerks: Zervreila
Name des Stausees: Stausee Zervreila (Zervreilasee)
Fluss: Valserrhein
Höhenlage: 1862 m
Besitzer: Kraftwerke Zervreila AG
Typ: Bogenstaumauer
Bauphase : 1953-1957
Höhe : 151 m
Länge der Bekrönung: 504 m
Volumen der Sperre: 650 000 m3
Volumen des Stausees: 100 mio m3
Fläche des Stausees: 1,61 km2

Konsequenzen des Baus

Betroffene Landschaften:
Flaches Tal und weite Bergfläche, grosse Weideländer

Betroffene Gebäude:
Dorf Zervreila, Alpen von Oberboden und Unterboden

esense GmbH